Benelli auf neuem Terrain: Die TRK 502 ist da!

Der Traditionshersteller bringt ein leistbares Adventure-Bike auf den Markt, das auch mit A2-Führerschein ab 18 Jahren gefahren werden darf!

Benelli, mit einer über hundertjährigen Geschichte einer der ältesten Motorradhersteller der Welt, war in den letzten Jahren vor allem im Bereich der sportlichen Naked Bikes unterwegs. Nun betritt der Traditionshersteller mit der TRK 502 völlig neues Terrain und bedient mit ihr ein Segment, das zuletzt von den meisten Herstellern vernachlässigt wurde. Mit dem neuen Modell gibt es nun endlich ein kompaktes und leistbares Adventure-Bike, das sogar mit A2-Führerschein sogar ab 18 Jahren gefahren werden darf!

Mit 230 mm Bodenfreiheit und 46 Nm Drehmoment ist die TRK 502 für alle Abenteuer gewappnet. Der 20-Liter-Tank ermöglicht auch längere Touren. Trotz ihres imposanten Eindrucks beträgt die Sitzhöhe nur 800 mm. Somit wird sie zur ersten Wahl für all jene, die bislang gefürchtet haben, aufgrund ihrer Körpergröße nicht mit einem Adventure-Tourer zurecht zu kommen.

Eingepackt in einen traditionellen Benelli-Stahlrohrrahmen ist ein komplett neuer flüssigkeitsgekühlter Zweizylinder-Viertaktmotor mit 500 cm³, der von Benelli für die neuesten Modelle geschaffen wurde, mit elektronischer Einspritzung, doppelter obenliegender Nockenwelle und 4 Ventilen pro Zylinder. Mit ihrer Leistung von 35 kW (48 PS) bietet das neue Adventure-Bike exakt das Maximum dessen, was in der Klasse L3e-A2 erlaubt ist.

Die Radaufhängung bietet maximalen Komfort für Fahrer und Beifahrer, dank einstellbarer Upside-Down-Federgabel vorne und hinterem Schwingarm mit Monostoßdämpfer. Mit zwei Bremsscheiben mit 320 mm Durchmesser vorne und Doppelkolben-Bremszange sowie einer 260 mm-Scheibenbremse hinten, ebenfalls mit Doppelkolben-Bremszangen, hat man das Fahrzeug stets perfekt im Griff.

Was die Optik betrifft, ist dem CentroStile Benelli in Pesaro ein toller Wurf gelungen. Die Verbindung aus modernen Formen mit klassischem Adventure-Bike-Design erzeugt einen urwüchsigen Look und hinterlässt einen Eindruck, der wesentlich hubraumstärkeren und teureren Adventure-Bikes um nichts nachsteht.

Die Benelli TRK 502 ist ab sofort bei allen Benelli-Händlern erhältlich. Dem Abenteuer steht also nichts mehr im Weg.

Weitere Informationen 

Zurück

printRSS