KSR Group History

Geschichte

Die unternehmerische Tätigkeit der Inhaberfamilie geht bis in das 19. Jahrhundert zurück.

1967: Gründung von Zugschwert & Schnellar, dem Vorgängerunternehmen der heutigen KSR Group als internationales Handelsunternehmen.

1996: Umbenennung zu Kirschenhofer GmbH und Start der Aktivitäten im Fahrzeugsektor.

2004: Gründung der Motorradmarke GENERIC

2009: Umbenennung zu KSR Group GmbH

2010: Zertifizierung nach ISO 9001:2008

2012: Marktstart des ersten Motorrads mit dem selbstentwickelten wassergekühlten 125-cm³-Einspritzmotor und des ersten zweisitzigen Elektromotorrollers mit herausnehmbaren Akkumulator.

printRSS